Regulationsmethodik

Die Regulationsmethodik nach TCM ist eine manuelle Therapie, basierend auf Tui Na ( Form der chin. Massage) und Zheng Gu ( Form der chin. Osteopathie ). Das Ziel ist dabei, den Körper, insbesondere die Wirbelsäule, sowie die Meridianleitbahnen, zu regulieren. Körper und Geist erhalten dadurch die Möglichkeit sich zu harmonisieren. Verspannungen können gelöst werden, Organe können sich regulieren, der Geist kann zur Ruhe kommen, und die Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

Diese Methodik, kann sowohl therapeutisch, unterstützend als auch vorbeugend eingesetzt werden.

Regulationsmethodik:

  • ermöglicht eine tiefe Entspannung
  • baut Stress ab, und harmonisiert den Geist
  • stärkt das Immunsystem
  • lindert Schmerzen & Verpannungen
  • führt zu einem allgemeinem körperlichen und geistigen Wohlbefinden
  • Aktiviert die Selbstheilungskräfte

Es bewährt sich besonders bei:

  • Burn Out Syndrom & jeglicher Form von Stressrelevanten Symptomen
  • chronischen Schmerzen, Verspannungsschmerzen
  • allgmeinenen Schwächezuständen
  • Unterstützung eines Heilungsprozesses
  • Entspannung und Revitalisierung